Photovoltaik + Infrarotheizung + Speicher

Photovoltaik, Infrarotheizung und Speicherbatterie wird zur Sonnenheizung PVIR

Infrarotheizungen zusammen mit Photovoltaik erlaubt ein unabhängiges Heizen in Neubauten und in Altbauten. Diese Kombination lässt sich mit nur geringen Kosten zu einen Energie-Plus – Haus machen. Dabei kann die Sonnenenergie ebenso als Haushaltsstrom sowie auch als Heizstrom genutzt werden.

Fotolia 30465690 XS

Konventionelle Solarheizungen arbeiten mit einem Rohrsystem und mit wasserführenden Elemente auf dem Hausdach. Das von den Elementen erwärmte Wasser wird der Warmwasserversorgung und der Heizung als Unterstützung hinzugefügt. Dabei wird Wasser nur gespeichert; evtl. entstandene Überschüsse können nicht gegen eine entsprechende Vergütung in öffentliche Netze eingespeist werden. Zwar kann man damit auch Heizkosten sparen, aber zu berücksichtigen sind dabei die Nachteile wie undicht gewordene Leitungen die Wasserschäden hervorrufen können, Frostgefahr, Montage- und Wartungskosten. Eine herkömmliche Heizung erwärmt zudem mit hohem Energieaufwand nur die Luft und erst im weiteren Schritt Mensch und Materie im Raum.

Die Sonnenheizung von Knebel funktioniert nach einem anderen System.

Hier wird im ersten Schritt Sonnenenergie über Photovoltaik in Strom umgewandelt. Der dann erzeugte Strom wird u.a. für den Betrieb der Infrarotheizung verwendet. Dabei gilt zu bedenken, dass diese – nach unserer Studie mit der Technischen Universität Kaiserslautern – bis zu 60% weniger Energie benötigt. So wird die Sonnenenergie optimal genutzt. Die Stromversorgung auf dem eigenen Dach senkt während der üblichen Heizperiode – und ganz besonders in den Übergangszeiten Frühjahr/Herbst – die Heizkosten spürbar und das zusätzlich zu den genannten Einsparungen von 60% an Energie. Darüber hinaus sind mit der Infrarot-Sonnenheizung aufwändige und teure Dämmungsmaßnahmen nicht im sonst üblichen Umfang nötig.

PVIR Haus Infrarotheizung Photovoltaik

Diese Darstellung erklärt die Funktionsweise: Eigenstrom wird für die Infrarotheizung sowie für den Haushaltsstrom genutzt. Überschüssiger Strom wird ins öffentliche Netz gegen Vergütung eingespeist und könnte auch für ein Elektrofahrzeug genutzt werden.

Wenn die Heizung im Sommer nicht gebraucht wird, können Sie Ihren selbst produzierten Strom im Haushalt für Ihre Haushaltsgeräte wie der Waschmaschine, Klimageräte oder den Kühlschrank verwenden und die Stromkosten erheblich senken. Überschüssiger Strom der über Ihre Photovoltaik gewonnen wurde, kann bei Bedarf in das öffentliche Netz verkauft werden. Dabei erhalten Sie für die kommenden zwanzig Jahre eine gesetzlich verankerte Vergütung.

Die Pakete für die Sonnenheizung im Überblick:

Knebel Sonnenheizung - 3.5 KWp inkl. Speicherbatterie

  • 14 Photovoltaikelemente
  • Speicherwechselrichter 2 KW Lithium-Ionen-Basis
  • inkl. Montage.
  • 25 Jahre Leistungsgarantie
  • inkl. Infrarotheizungen bis max. 5000 W aus der PowerSun-Reflex Baureihe in der Grundausführung
  • (weiß pulverbeschichtet),
  • Steckerfertig
    Artikel NameLieferzeitPreis (Netto)
    Sonnenheizung - 3.5 KWp inkl. Speicherbatterieca. 4 Wochen16.500,00

    Alle Preise in Euro (€) incl. Mwst.

    Zu unseren Heizungen PowerSun Reflex

    Photovoltaik

    Modul für Photovoltaik (Beispiel)

    Knebel Sonnenheizung - 5 KWp inkl. Speichernbatterie

  • 22 Photovoltaikelemente
  • Speicherwechselrichter 2 KW Lithium-Ionen-Basis
  • inkl. Montage
  • 25 Jahre Leistungsgarantie
  • inkl. Infrarotheizungen bis maximal 5000 W aus der PowerSun-Reflex Baureihe in der Grundausführung (weiß pulverbeschichtet),
  • Steckerfertig
    Artikel NameLieferzeitPreis (Netto)
    Sonnenheizung - 5 KWp inkl. Speichernbatterieca. 4 Wochen18.500,00

    Alle Preise in Euro (€) incl. Mwst.

    Zu unseren Heizungen PowerSun Reflex

     

    Die hier angegebenen Preise enthalten die Photovoltaikanlage, Halterungen, Wechselrichter und die Batterie in bester Qualität. Ebenso zum Lieferumfang gehörend ist die entsprechende Infrarotheizung in der genannten Paket-Wattleistung.

    Hinweis zur Rechnung:
    Die in Rechnung gestellte Mehrwertsteuer, können Sie als Stromerzeuger teilweise absetzen. Dabei nicht inklusive sind Zusatzkosten oder Nebenkosten wie zum Beispiel Kabel oder Anschlussgebühren. Wählen Sie eine zu kleine PV-Anlage bei einer größer zu beheizender Raumfläche, so entstehen u.U. Mehrkosten für weitere Heizelemente.

    Hinweis zur Montage:
    Die Montage der Anlage (Photovoltaik etc.), die von einem zugelassenen Elektromeister angemeldet und geprüft werden muss, können Sie selbst vornehmen falls Sie nicht auf Handwerker zurückgreifen wollen. Selbstverständlich nehmen wir auch die Installation vor. Gegen einen Aufpreis ist auch die Kombination mit einem Energiespeicher möglich, der Ihnen noch mehr Unabhängigkeit bietet. Sie benötigen je kWp eine belegbare Dachfläche von rund 7 m².

    In eigener Sache
    Nutzen Sie unsere Beratungskompetenz in Sachen Photovoltaik, Infrarotheizung etc. und lassen Sie sich ein detailliertes Angebot machen, dass speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Besuchen Sie unseren Shop

    Details zu den Produkten der Fa. Knebel finden Sie in unserem Katalog:  Katalog

     

     

     

     

    ________________________________________________________________________________________________________

    Senden Sie uns Ihre Fragen per Mail. Wir antworten umgehend.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Tragen Sie für evtl Rückfragen Ihre Telefonnr. ein.:

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hier können Sie ein Foto oder Dokument mitsenden:

    1418118342